lauf- & bewegungsanalyse

Sie investieren viel Zeit in Ihr Lauftraining?
Sie wollen Ihre Leistung weiter verbessern?
Sie wollen wissen wie Sie effektiv an Ihrer Lauftechnik arbeiten können?
Sie haben immer wieder Beschwerden und Verletzungen beim oder vom Laufen und wollen wissen warum?

Dann ist eine detaillierte und ausführliche medizinische und videounterstütze Ganzkörper-Laufanalyse genau das Richtige für Sie.

Ein Schwerpunkt unserer Wahlarztpraxis ist die videounterstütze medizinische Ganzkörper-Lauf- und Bewegungsanalyse mittels dem 4-Punkt-Modell nach dem international bekannten deutschen Lauf-Arzt und Experten Dr. Matthias Marquardt.
Dabei wird sowohl barfuss wie in Laufschuhen mit Hilfe von modernster Technik die Laufbewegung genauestens überprüft und analysiert.
Allem voran geht ein ausführliches ärztliches Gespräch, gefolgt von einer detaillierten körperlichen, sportorthopädischen und manualtherapeutischen Untersuchung, der videounterstüzten Analyse am Laufband und der Ergebnisbesprechung inklusive persönlichen und individuellen Trainings- und bei Bedarf auch Therapieempfehlungen.
Planen Sie für diese detaillierte Untersuchung mindestens zwei Stunden Zeit ein.


Ein Hightech-Lauflabor nur für Sie

  • Ein modernes, sicheres Profi-Laufband mit Sturzbügel und Gurt sorgen für absolute Sicherheit, damit Sie sich ausschließlich auf das Laufen konzentrieren können
  • 2D-Technologie inklusive detaillierten Videoaufnahmen sorgen für eine vollständige Erfassung aller Bewegungsebenen von Kopf bis Fuß in allen Phasen der Laufbewegung
  • Die detaillierte, persönliche Auswertung der Ergebnisse durch den erfahrenen Laufexperten und Sportmediziner wird von der neuesten Analyse-Software der Firma Contemplas unterstützt
  • Die individuelle Besprechung und Beratung der Ergebnisse durch den Sportarzt liefert Ihnen wichtige Informationen zum persönlichen Laufstil, individuellen muskuloskelettalen Defiziten und den entsprechenden Therapie- und Trainingsempfehlungen, den richtigen, passenden Laufschuhen und/oder Einlagen, gesundem Laufen und Schmerzfreiheit

Duschen und Umkleiden sind selbstverständlich vorhanden.

Erfahren Sie hier mehr über den Ablauf der Lauf- & Bewegungsanalyse


Was bringt eine Lauf- bzw. Bewegungsanalyse?

Wenn man sie richtig macht, eine ganze Menge: sie liefert wichtige Informationen zu Laufstil und Lauftechnik, immer wiederkehrenden Verletzungen, Wehwehchen und Beschwerden, hilft dabei den richtigen Laufschuh für Ihren Fuß und Laufstil zu finden und sorgt langfristig dafür, dass Sie schmerzfrei gesünder laufen, ihre Lauftechnik verbessern können und dadurch schneller und erfolgreicher werden.


Im Besonderen ist eine Analyse bei folgenden Laufbeschwerden anzuraten:

  • Fersensporn
  • Achillessehnenentzündung
  • Runners Knee
  • Patella-Spitzen-Syndrom
  • schmerzende Kniesehnen (Tractus-Syndrom)
  • Stressfrakturen
  • Rückenschmerzen
  • Hüft- und Leistenschmerzen
  • Schienbeinkantenproblemen (Shin Splints)
  • vorderes oder mediales Schienbeinkantensyndrom

Informieren Sie sich hier über den Ablauf der Lauf- und Bewegungsanalyse

FAQ:

  • Was ist der Unterschied zu einer Laufanalyse im Sportgeschäft oder beim Orthopädiefachhändler und Bandagisten?

    Bei der medizinischen und videounterstützten Ganzkörper-Lauf- und Bewegungsanalyse durch den erfahrenen Sportmediziner und Laufexperten Dr. Sven Thomas Falle wird Ihr gesamter Körper von Kopf bis Fuß sowie ihre Bewegungsabläufe in jeder Phase Ihrer Laufbewegung genauestens analysiert und beurteilt. Jahrelange persönliche Erfahrungen und Ausbildungen im Laufsport (u.a. beim internationalen Laufexperten Dr. Matthias Marquardt), sowie umfangreiches Wissen aus den Gebieten der Lauf- und Bewegungslehre, Sporttraumatologie, Sportorthopädie und Manualtherapie ermöglichen es dem Laufarzt die Ursache für Ihre Beschwerden und Verletzungen beim Laufen bis ins kleinste Detail zu analysieren und die richtigen medizinischen Rückschlüsse daraus zu ziehen. Denn oft sind die Ursachen Ihrer Beschwerden ganz woanders als dort wo sie die Schmerzen verspüren.Auch Ihre Lauftechnik profitiert von dieser Analyse in höchstem Maße, da in jeder Phase der Laufbewegung etwaige persönliche technische und körperliche Defizite genauestens aufgedeckt werden und Sie dadurch ganz gezielt daran arbeiten und trainieren können, sich dadurch lauftechnisch und körperlich verbessern, schneller und erfolgreicher werden.
  • Warum habe ich trotz neuer und angepasster Schuhe Schmerzen beim Laufen?

    In den meisten Sportgeschäften erfolgt die Schuhanpassung entweder grob visuell oder mit Hilfe einer videounterstützen Analyse Ihrer Unterschenkel und des Sprunggelenks beim Laufen. Durch z.B. das alleinige Analysieren und Ausgleichen einer Fehlstellung im Sprunggelenk, kann es unter Umständen zu daraus resultierenden Fehlstellungen und damit Überbelastungen in anderen Gelenken oder der Wirbelsäule kommen. Dadurch entstehen eventuell Beschwerden, die Sie vorher gar nicht hatten. Eine ganzheitliche und detaillierte medizinische Lauf- und Bewegungsanalyse durch einen erfahrenen Laufsportarzt findet nicht nur die Ursache für Ihre Beschwerden beim Laufen und verbessert Ihre Lauftechnik, sondern findet für Sie auch den optimalen Schuh, der zu Ihrem Laufstil und Ihrem gesamten Körper passt.
Advertisements